Menu

Tipps zur Produktpflege von Crepesmakern

 

Ganz gleich ob Sie es gerne süß, gefüllt mit Eis und Sahne haben, oder doch lieber eine herzhafte Schinken- Käsefüllung für Ihren Crepe bevorzugen: Die hauchdünne französische Spezialität erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Mit einem kleinen Crepemaker für Ihr Zuhause, kann der dünne Pfannkuchen zu jeder Zeit frisch und schnell zubereitet werden und auf Ihren Tisch kommen. Echte Feinschmecker haben ein solches Gerät auch sicher bereits in der Küche stehen. Da damit aber Essen zubereitet wird und es ein täglicher Gebrauchsgegenstand ist, muss der Crepesmaker auch einer regelmäßigen und gewissenhaften Produktpflege unterzogen werden. Damit die Lebensdauer Ihres Geräts möglichst lange ist, haben wir hier ein paar hilfreiche Tipps zur Reinigung Ihres Crepesmakers für Sie zusammengeschrieben.

Crepesmaker reinigen und pflegen – So wird’s gemacht:

Prinzipiell ist die Reinigung eines Crepesmakers nicht sonderlich aufwendig, da die Kochplatte in den meisten Fällen mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet ist und sich Essensreste so leicht entfernen lassen. Allerdings muss das Gerät natürlich nach jeder Anwendung gründlich geputzt und von Teigresten befreit werden, da Rückstände einen hervorragenden Nährboden für Keime und Bakterien darstellen. Bei einer nachlässigen Produktpflege des Crepesmakers kann die Verwendung des Geräts nicht nur unhygienisch werden, sondern im schlimmsten Fall sogar Ihre Gesundheit gefährden.

Bevor Sie mit etwaigen Reinigungs- und Pflegearbeiten am Crepesmaker beginnen, müssen Sie diesen unbedingt von der externen Stromversorgung abnehmen und den Stecker ziehen. Wichtig ist auch, dass Sie der Kochplatte genügend Zeit geben, um sich gut abzukühlen, bevor Sie bei der Produktpflege handanlegen. Immerhin erreicht die Grillplatte Temperaturen von über 200 °C und bei voreiligem und unachtsamem Handeln besteht klarer Weise auch erhöhte Verbrennungsgefahr.

Durch die Antihaftbeschichtung der Grillplatte lässt sich die Oberfläche meist sehr einfach reinigen und ein leicht feuchtes, weiches Tuch reicht für diese Arbeit meist schon aus. Sie können wahlweise auch etwas sanftes Spülmittel zur Reinigung verwenden. Achten Sie aber darauf, dass keine Rückstände des Reinigungsmittels auf der Grillplatte zurückbleiben, da sich diese sonst auf das Essen übertragen können und das schmeckt dann meist gar nicht so gut. In vielen Fällen ist es sogar möglich, die Grillplatte vom Crepesmaker abzunehmen und sie in der Spülmaschine zu waschen, was natürlich die schnellste und praktischste Variante ist. Bevor Sie Ihre Platte in den Geschirrspüler stellen, sollten Sie aber unbedingt die Produkt-spezifischen Angaben von Seiten des Herstellers in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung nachlesen. Müssen Sie die Platte mit der Hand waschen, dann verwenden Sie bitte keine aggressiven oder scheuernden Putzmittel und auch keine harten Schwämme. Diese Putzutensilien können der Antihaftbeschichtung stark zusetzen und im schlimmsten Fall die Lebensdauer Ihres Crepesmakers stark herabsetzen.

Für die Reinigung des Geräts selbst sollte ein weicher Lappen ausreichen. Sie können den Putzlappen gegebenenfalls auch ein wenig anfeuchten, sollte der Crepemaker etwas stärker verschmutzt sein. Achten Sie aber unbedingt penibel genau darauf, dass keine Feuchtigkeit durch die Ritzen im Gehäuse ans Innere des Geräts gelangen kann. Hier könnte es sonst im schlimmsten Fall zu einem Kurzschluss und somit zu irreversiblen Schäden an der empfindlichen Technik kommen. Bevor Sie das Gerät wieder verstauen sollten Sie es auch noch gut abtrocknen. Setzen Sie auch die Grillplatte erst wieder ein, wenn Sie ganz trocken ist.

Da die Stromkabel der Crepesmaker oftmals etwas kurz geraten sind und zudem noch ständig in der Nähe der heißen Grillplatte sind, sollten Sie die Isolierung und Verbindungen regelmäßig auf Schäden untersuchen. Die mechanische und thermische Beanspruchung kann das Stromkabel angreifen und Sie sollten das Gerät nicht mehr in Verwendung nehmen, wenn das Kabel nicht in einem makellosen Zustand ist.

Sollten solche oder andere Probleme auftreten, die die Funktionsweise Ihres Crepesmakers beeinträchtigen, dann lassen Sie diverse Wartungs- und Reparaturarbeiten bitte vorzugsweise nur von ausgebildetem Fachpersonal durchführen. Sobald Sie als Laie selbst Hand anlegen und das Gehäuse des Geräts öffnen, verfallen in der Regel auch sämtliche Garantieansprüche.

Halten Sie sich an diese einfachen Tipps zur Produktpflege Ihres Crepesmakers, dann haben Sie bestimmt noch lange eine Freude damit und können die französische Köstlichkeit in all ihren Variationen zuhause genießen.